Startseite
  Über...
  Gästebuch
  Abonnieren
 


 



http://myblog.de/gedankenhagel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Freundschaften

Eigentlich sind Freundschaften zwischen Mann und Frau ja die ideale Beziehungsform.

Jedenfalls wenn man jenseits der 40 ist und keine Wunsch mehr nach „Kind und Kegel“ besteht.

Die Betonung liegt auf „eigentlich“.

Denn es ist zwar wirklich schön, einen männlichen Freund zu haben, bei den man sich „ausquatschen“ kann, mit den man mailen und telefonieren kann..naja…und halt diese Dinge die man mit Freund und Freundin so unternimmt.

Langjährige Paare haben sich mal meist nicht mehr so viel zu sagen und gemeinsamen Unternehmungen und Aktivitäten nehmen über die Jahre auch ab.

Auch die Sache mit den Streitigkeiten und Meinungsverschiedenheiten ist unter Freunden viel leichter zu klären. Entweder diskutiert man darüber und jeder lernt dazu oder man lässt es eben, jeder geht seinen Weg und trotzdem bleibt die Freundschaft erhalten.

Und viele Beziehungen scheitern z.B an einen Dauerkampf über nichtige Kleinigkeiten, diese würde es in einer Freundschaft ja gar nicht geben.

Trotzdem gibt es zwei, drei Dinge, die in der gemischtgeschlechtlichen Freundschaftsbeziehung problematisch sind. (wir sprechen hier über eine Freundschaft unter Singles, bei Freundschaften unter „vergebenen „ Personen sieht es meist einfacher aus)

Das eine große Problem ist ja, das man durchaus mehrere Freundschaften haben kann, auch mit gleichstarker Intensität.

Das kann zu, ich nenne es mal einfach so, „fiesen inneren Verletzungen“ führen, auf gut Deutsch „Eifersucht“.

Das zweite Problem ist aber noch größer: Denn es fehlt ja an Streicheleinheiten, körperlicher Nähe, Kuscheln.

Ich rede hier mal bewusst nicht von Sex, denn das noch wieder ist ein ganz anderes Thema. Denn wir Frauen haben ja durchaus die „große Gabe“  auch jahrelang,  ach eigentlich auch für immer, auf Sex zu verzichten. Sex ist zwar etwas Schönes, aber für uns Frauen nicht „überlebenswichtig“.

Männer , die ein Bedürfnis nach Sex haben , können es eigentlich meist auch ohne Beziehung ausleben, denn es finden sich ja eigentlich immer ein paar willige Frauen, die auch auf Sex ohne Beziehung stehen.

Deswegen lassen wir das Thema Sex mal völlig außen vor.

Es geht hier um Nähe, um Kuscheln, um Zärtlichkeit.

Okay… *seufzzz* ihr Männer habt ja Recht.

Das ist wiederum eine Sache, auf die ihr oft und lange  verzichten könnt.

Aber diese hier ist ja nun ein Beitrag aus Frauensicht und somit stelle ich klar: Frauen haben da ein großes Problem damit, völlig auf körperliche Nähe zu verzichten.

Der Herr Platon  war da ja schon wesentlich weiter in seinem Denken (http://de.wikipedia.org/wiki/Platonische_Liebe ) , ebenfalls der Herr Epikur: (http://www.geo.de/GEO/kultur/geschichte/2581.html?p=6  ).

Eine gemischtgeschlechtliche Freundschaft, kann also sehr schön und bereichernd sein. Und auch wertvoller als viele Beziehungen. Aber es gibt auch Problem, die man nicht unter den Tisch kehren sollte.

Wenn man „Freundschaft  Mann  Frau“ googelt, (http://www.google.de/search?sourceid=navclient&hl=de&ie=UTF-8&rlz=1T4MOOI_deDE331DE331&q=%22Freundschaft+Mann+frau%22 ) stellt man fest , dass die positiven Beispiele (da wo es also funktioniert hat) entweder unter vergebenen Personen besteht  (jeder hat einen festen Partner und man freundet sich dann untereinander an) oder eben dann , wenn KEINERLEI körperliche Anziehungskraft besteht oder wenn mindestens einer des Freundespaares gleichgeschlechtlich interessiert ist.

Aber es gibt natürlich auch Ausnahmen, beide verstehen sich gut, beide mögen sich sehr gerne  (eben auf „kumpelhafter“ Basis&ldquo und beide sind zufrieden mit dem  Jetzt Zustand. Menschen ab 40 mögen ja oft gar keine feste Bindung mehr eingehen, da die Verletzungen und Enttäuschungen aus vergangenen Beziehungen zu große waren, oder der genau umgekehrte Fall:

Die innere Bindung zum Ex - Partner ist einfach noch zu groß, man kann die Vergangenheit noch nicht Vergangenheit lassen.

30.5.07 08:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung